Bella

Bella soll in 2023 endlich ihr erstes Fohlen bekommen!

Waxwing Perrin

Waxwing Perrin – Gestüt Eckholt

Unser englischer Import Waxwing Perrin verbindet eine der besten Welsh B-Linien. 2014 wurde er auf der Hannoverschen Ponykörung gekört. Bei der Internationalen Welsh Show in Dänemark 2015 avancierte er zum Siegerhengst seiner Klasse. Auch sein erster Fohlenjahrgang zeigt sich sehr typ- und bewegungsstark.

Gestüt Eckholt

Wir hatten uns eigentlich bereits letztes Jahr in Kensington verliebt und Bella sollte unbedingt ein Fohlen von ihm bekommen. Leider ist sie letztes Jahr nicht tragend geworden und es war so viel los, dass wir nicht dazu gekommen sind, sie noch einmal besamen zu lassen. es war zum Glück kein Problem, dass wir dieses Jahr noch einmal versuchen Bella von Kensington decken zu lassen.

Ankumshof Kensington – Gestüt Eckholt

Ankumshof Kensington überzeugte auf der Körung in Schleswig-Holstein am 10. Februar 2018 nicht nur das Richtergremium, auch das Publikum in den Holstenhallen war nicht mehr auf den Rängen zu halten, als Kensington sich in Bewegung setzte!

Bei diesem Sohn, der seinen Vater, den Multichampion Nilantshoeve’s Zippo, nicht leugnen kann, passt einfach alles: Mit einem raumgreifenden Schritt, einer hervorragenden Trabmechanik und einem überdurchschnittlichen Springvermögen ist dieser  langbeinige Palomino auch für die Reitponyzucht eine sehr interessante Offerte!

Kensington zeigte bereits als Fohlen diesen überragenden Bewegungsablauf und wurde mit dem 1a-Preis ausgezeichnet.

Mit einer Traum-Endnote von 9,73 gewann Kensigton im September 2020 seine HLP in Heide. Er wurde vom amtierenden Landesmeister Jürgen Johannsen und seiner Ehefrau Ruth zum Sieg gefahren. Mehrfach erhielt er die Maximalnote 10,0:

Gestüt Eckholt

Allerdings sollte Kensington ab Mitte Juni auf Turnier gehen. Da ich die ersten beiden rossen April und Mai verschludert hatte und Bella dann plötzlich nicht mehr rossig wurde, hatten wir ein kleines Problem. Zwar wurde uns zugesagt, dass Kensington für uns noch mal einen Tag auf die Deckstation kommen kann, aber man konnte es ja jetzt durch die seltsame Rosse gar nicht richtig planen. Nach Rücksprache mit der Züchterin haben wir uns daher jetzt für Perrin entschieden. Ich hatte vorher schon überlegt dass ich von Perrin ein Fohlen möchte, in sofern war es jetzt auch kein Drama wie bei Caya. Und Kensington nehmen wir dann einfach nächstes Jahr … 🙂

Vor der Geburt

Wie oben schon geschrieben habe ich die ersten beiden Rossen bei Bella so völlig verpennt. Die im April wegen unseres Umzuges und die im Mai, weil der Tierarzt leider Corona bedingt seine Praxis geschlossen hatte. Da wir durch die Turniersaisong unter Zeitdruck waren, haben wir sie Anfang Juni angespritzt, aber irgendwie hat auch das nicht funktioniert. Bella hat dann über zehn Tage ein Mittel bekommen um den Zyklus aufzuhalten und soll nach absetzen rossig werden, was auch tatsächlich funktioniert hat! Follikel ist da und Bella baggert an Jacop rum! Alles wie es sein soll. Nur der Hengst wurde eben spontan geändert.

Am 29.06.2022 wurde jetzt das erste mal besamt und tatsächlich ist Bella gleich beim ersten Versuch tragend! Stichtag ist der 02.06.2023 +/- 4 Wochen. Ich freue mich so sehr auf unser Welsh Fohlen!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: